BH008 – NBS Erfurt-Leipzig/Halle (VDE 8.2)

Der Versuch einer Strecken-Skizzierung.

Im Dezember 2015 wurde der zweite von drei Teilabschnitten der VDE 8, dem Verkehrsprojekt der deutschen Einheit Nr. 8 (Berlin-München), eröffnet, die Neubaustrecke Erfurt nach Halle und Leipig. Cornelis Kater und Dennis Morhardt sind zwischen Leipzig und Erfurt unterwegs um diese neue Strecke und vor allem deren vielfältigen Bauwerke zu erleben.

Leider machte uns die Soundkulisse im Zug ein Strich durch die Rechnung. Trotzdem wollen wir euch unsere Fahrt nicht vorenthalten.

Aufgezeichnet am 23. Januar 2016.

Links zur Sendung

Bilder zur Sendung

Links zur Sendung

Auf Sendung
avatar Cornelis Kater Moderation Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Dennis Morhardt Moderation Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

4 thoughts on “BH008 – NBS Erfurt-Leipzig/Halle (VDE 8.2)

  1. Danke für die Fahrt, wollte sie eigentlich selbst demnächst antreten nur um mal zu gucken wie es geworden ist, aber jetzt warte ich wohl lieber auf das Gesamtwerk.

    Kann man irgendwo einen unauffälligen Link finden der einen zu eurem “Leisen” Gespräch im ICE T führt? (Ich bin leidensfähig, und neugierig)

    Vielleicht kehrt ihr ja doch am Ende wieder zur alten Mikrofonierung zurück 😉

  2. Kann es sein, dass ihr bei beiden Fahrten Sitze auf der Ostseite hattet? Ich bin die Strecke jetzt schon einige Male gefahren (yay BC100/Fernpendlerei!) und finde den Ausblick auf der Westseite durchaus sehenswert. Vor allem gefällt mir der Blick von der Unstrut-Talbrücke auf die Weinberge bei Nebra. Ich finde es auch angenehm, dass dort, wo Lärmschutzwände gebaut wurden, diese meistens nur ca. einen Meter hoch sind, so dass man drüber gucken kann. Auf dem Rückweg hättet ihr ja den IC2 Leipzig-Magdeburg/Magdeburg-Berlin ausprobieren können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.